Gefahrenmeldungen

Gefahrenmeldungen bei Datedogter – Sicherheit für Mensch und Tier

Es ist leider unvermeidbar, dass Giftköder ausgelegt werden. Warum machen Menschen das? Keine Ahnung, die Beweggründe dafür sind nicht zu erklären. Nur eine Frühwarnung, live und per push Nachricht kann schützen. Dieses Thema hat sich die App Datedogter zur Aufgabe gemacht.

Durch eine Giftködermeldung können Hundeleben gerettet werden und daher sollte jeder Hundehalter die Datedogter App auf seinem Smartphone haben.

 

Warnungen vor allen Arten von Gefahren

Datedogter Gefahrenmelder – Wie er funktioniert
Auf der Datedogter Karte werden sämtliche Gefahren in der Nähe angezeigt und du kannst dementsprechend reagieren. Kurze Leine oder die Region komplett meiden und ausweichen. Auch wenn die Gefahrenstelle „anscheinend“ nicht mehr besteht, bedeutet das auf keinen Fall Entwarnung. Jetzt gilt, besonders gut aufzupassen.

Giftköder sind meist sehr verführerisch und perfide gestaltet. Rattengift, Glasscherben, Nägel und Co werden in Würsten, Hackbällchen und ähnlichem versteckt.

Aber es gibt nicht nur Giftköder, Glasscherben, tote Tiere, Hasenpest, freilaufende Hunde, Eichen-Prozessionsspinner uvm. bedeutet auch eine Gefahr für deinen Hund und dich. Wir von Datedogter warnen dich davor.

Sobald also eine Gefahrenstelle in unserer interaktiven App gemeldet wurde , wird diese Warnung veröffentlicht. So bist du immer up-to-date und kannst die Spaziergänge mit ruhigem Gewissen genießen. Die App reagiert natürlich auch auf den aktuellen Standort. Das bedeutet, du wirst nicht nur über mögliche Giftköder in deiner Heimatgemeinde informiert. Befindest du dich in einer anderen Stadt oder auf Urlaub, dann wird automatisch dein aktueller Standort verwendet und du verpasst keine Gefahrenmeldung.

 

User warnen User vor Gefahren

Von den Betreibern der App Datedogter werden täglich Meldungen aus den verschiedensten Quellen zusammengetragen. User selbst können mithelfen, das Leben für unsere Haustiere sicherer zu machen. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wenn du glaubst es könnte ein Gefahr bestehen, kannst du diese Meldung kostenlos in die App einstellen und somit andere Hundebesitzer warnen.
Lade dir die App Datedogter kostenlos auf dein Smartphone und registriere dich. Es kann das Leben deines und anderer Hunde retten.

Der Gefahrenstellenmelder von Datedogter ist somit nicht nur ein informatives Feature der App, sondern kann dir und anderen viel Sorgen ersparen. Nicht nur, dass es tragisch ist, wenn Hunde qualvoll an einem Giftköder versterben muss. Auch die Tierarztkosten können somit vermieden werden.
2021 wird Datedogter zusammen mit der saarländischen Polizei eine Zusammenarbeit beginnen. Alle Meldungen werden Zentral bearbeitet und in die App gesetzt.
Nur so wird Hundehassern kaum eine Chance gegeben, Mensch und Tier viel Schmerz und Leid zuzufügen.

 

Fazit

Mit diesem Thema ist viel Wut, aber auch Angst verbunden. Ich selber habe es bereits erlebt, wie ein Hund wegen eines Giftköders drei Tage um sein Leben gekämpft hat. Er hat es leider nicht überlebt. Halte möglichst immer die Nummer eines Tierarztes griffbereit und sorge dafür, dass dein Hund durch entsprechende Trainingsmaßnahmen oder ein Hilfsmittel geschützt ist.

In unserer App Karte findest du ober links einen Notfall Button. Auch den Tierarzt in deiner Nähe siehst du auf der Karte.