Gemeinsam Freude teilen.

Wir freuen uns auf den neuen Kooperationspartner Dogsharing.
Warum haben wir uns für Dogsharing entschieden?

Manche Menschen wünschen sich sehnlichst einen Hund – haben aber nicht genügend Zeit, sich alleine um das Tier zu kümmern. Andere haben bereits einen oder mehrere Fellnase(n) zuhause, befürchten aber der Betreuung nicht mehr zu 100 Prozent gerecht zu werden.

Was soll ich tun bei:

  • Jobwechsel der neue, längere Arbeitszeiten mit sich bringt
  • Mein Beruf erfordert häufige Geschäftsreisen.
  • Während es bei der alten Arbeitsstelle möglich war, den Hund mit ins Büro zu nehmen, ist es bei der neuen nicht mehr erlaubt.
  • Homeoffice, ein Hund wurde angeschafft. Und danach?
  • Ich habe einen längeren Krankenhaus oder Kuraufenthalt vor mir.
  • Durch einen Unfall, eine Verletzung oder schlicht das Alter ist es mir selbst nicht mehr möglich, dem Bewegungsdrang des Hundes gerecht zu werden.
  • Eine Partnerschaft zerbricht oder der Partner stirbt und plötzlich muss ich mich alleine um das gemeinsame Haustier kümmern.

 Das Modell Dogsharing macht es möglich, dass beide ein Leben mit Hund führen dürfen.

Finde kostenlose Hundebetreuung in deiner Umgebung!

Verwandte Beiträge